Dr. jur. Gert Würtenberger

Partner

Rechtsanwalt

 

Positionen und berufliche Laufbahn

  • WIPO Neutral
  • Präsident der GRUR – Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (seit Sept. 2014)
  • Obmann des Süddeutschen Schiedsgerichts für Saatgut- und Sortenschutzstreitigkeiten (seit 2010)
  • Vorsitzender des GRUR-Fachausschusses für den Schutz von Pflanzenzüchtungen (seit 2007)
  • Mitglied des Editorial Board der engl. Fachzeitschrift Intellectual Property Law & Practice, Oxford University Press (seit 2005)
  • Rechtsanwalt und Sozius in einer großen Patent- und Rechtsanwaltskanzlei (1984 – 2012); Partner ab 1989; Managing Partner (2007-2011)
  • Stipendium Legal Studies, King´s College, London (1985)
  • Promotion an der Universität Marburg, Dissertation zum Thema “Die Priorität im Sortenschutzrecht” (1993)
  • Referendariat mit Stationen an der Deutsch-Indischen Industrie- und Handelskammer, Mumbai, sowie der Anwaltskanzlei Matsuo + Kossugi, Tokyo (1980 – 1983)

 


 

Mitgliedschaften in Verbänden und Vereinigungen

  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)
  • Association Internationale pour la Protection de la Propriété Industrielle (AIPPI)
  • International Trademark Association (INTA), USA
  • European Trademark Association (ECTA)
  • Overseas Member of the Institute of Trade Mark Attorneys (ITMA), England
  • Deutsch-Polnische Juristenvereinigung e.V.

 


 

Aktuelle Publikationen

Würtenberger, G. Lead co-author, Handbook of German and European Plant Variety Rights, 3nd Edition 2021

Würtenberger, G. UPOV 1991 – Ein zeitgemäßes Schutzrechtssystem für Pflanzenzüchtungen oder Zeit für ein neues Schutzrecht?, in Festschrift für Peter Meier-Beck zum 65. Geburtstag, GRUR 123(2021), 2, Seite 397-400

Würtenberger, G. Patentability of Plants and Animals exclusively obtained by Essentially Biological Processes, in pbrights.eu (07/2020)

 

Für eine vollständige Liste der Publikationen von Gert Würtenberger klicken Sie bitte hier.

 

zurück